Die Suche ergab 27 Treffer

von Hydraulikmotor
Mo 9. Jun 2014, 14:06
Forum: E-Technik
Thema: DIN bestimmungen in der Haustechnik
Antworten: 4
Zugriffe: 4217

Re: DIN bestimmungen in der Haustechnik

Hallo, das was du da beschreibst, ist ein altes bekanntes Problem von Altbauten. Früher war es üblich, ein 2 Leiter PEN-System zu verwenden. Hierbei wurde von der Verteilung bis zur Steckdose nur ein 2 adriges Kabel verlegt. In der Steckdose selber wurde dann die "klassische Nullung" vorgeneommen. D...
von Hydraulikmotor
Mi 1. Jan 2014, 19:47
Forum: E-Technik
Thema: Zweipoliges Absichern von Anlagen
Antworten: 2
Zugriffe: 3125

Re: Zweipoliges Absichern von Anlagen

Deine Annahme ist schon richtig. Der LS Schalter muss immer in den Stromführenden Pfad. Da es ja bei einem Schuko- Stecker nicht definiert ist, welches der Hinleiter und welches der Rückleiter ist, müssten beide Leiter mit einem LSS ausgeführt werden. Dieses ist allerdings in den meinsten Fällen völ...
von Hydraulikmotor
Sa 14. Dez 2013, 19:58
Forum: Sicherheit und Prüfungen
Thema: galvanische trennung erklärung
Antworten: 1
Zugriffe: 2403

Re: galvanische trennung erklärung

Defeniere mal eine Störspannung
von Hydraulikmotor
Do 26. Sep 2013, 16:58
Forum: E-Technik
Thema: Triggern
Antworten: 1
Zugriffe: 2792

Triggern

Hey,
wer kennt sich mit Oszilloskopen aus und kann mir erklären, was die Triggerung macht bzw. was triggern bedeutet?
von Hydraulikmotor
Mi 28. Aug 2013, 21:28
Forum: Pneumatik / Hydraulik
Thema: Berechnung von Weg / Fall in Zeit (Hyrdaulikzylinder)
Antworten: 1
Zugriffe: 2591

Re: Berechnung von Weg / Fall in Zeit (Hyrdaulikzylinder)

Wie darf ich mir das denn Vorstellen, warum sollte der abfallen?. Wohin sollte er abfallen?
von Hydraulikmotor
Mi 28. Aug 2013, 21:23
Forum: Pneumatik / Hydraulik
Thema: Druck Hydraulikschlauch bei Werkstattpressen
Antworten: 1
Zugriffe: 2669

Re: Druck Hydraulikschlauch bei Werkstattpressen

Also. Als aller erstes, wenn deine Hydraulikpresse tasächlich die 680 bar macht (was ich ja etwas extrem finde), dann Finger weg von diesem Schlauch. Der Berstdruck liegt zwar bei 1600bar aber der Arbeitsdruck max sind in diesem Fall 400bar und nicht mehr. Hydraulik sollte man nicht unterschätzen so...
von Hydraulikmotor
Mi 28. Aug 2013, 21:13
Forum: Steuerungs-/ Regelungstechnik
Thema: LOGO Programmieren
Antworten: 5
Zugriffe: 5388

Re: LOGO Programmieren

Du wirst Logo! und SPS unbedingt brauchen als Mechatroniker. Fang damit an:

Siemens Indus.Sector LOGO Soft Comfort V7 6ED1058-0BA02-0YA1
von Hydraulikmotor
Mi 28. Aug 2013, 21:07
Forum: M-Technik
Thema: Fräsen & Drehen & Bohren
Antworten: 3
Zugriffe: 5221

Re: Fräsen & Drehen & Bohren

Sorry jetzt mal im ernst. Für Geschwindigkeiten bemim Fräsen und Drehen und Bohren gibt es Tabellen zum schnellen ablesen. Das zweite ist, wenn du dafür im Tabellenbuch über 1h brauchst, dann machst du etwas falsch. Bohren ist extrem einfach, Umfangsgeschwindigkeit festlegen n = Vc /2 x 3, 14 x bohr...
von Hydraulikmotor
Mi 28. Aug 2013, 21:01
Forum: E-Technik
Thema: Spannung & Stromstärke
Antworten: 1
Zugriffe: 2852

Re: Spannung & Stromstärke

Oha, ich finde es schade, dass so eine Frage aufkommt, da ich so etwas in der 8 Klasse in Physik gelernt habe. Naja, sei es drum. Eigentlich ist das ganze ganz einfach. Nehmen wir an, du hast einen Stromkreis, bestehend aus einer Energiequelle (Batterie), Leitungen und einem Verbraucher (Lampe). Jet...
von Hydraulikmotor
Do 7. Feb 2013, 21:19
Forum: E-Technik
Thema: Strommessung
Antworten: 4
Zugriffe: 4852

Re: Strommessung

Ja, das ist mir auch bekannt, aber wie funktioniert das Messen mit dem (shunt) Widerstand?
von Hydraulikmotor
Mi 30. Jan 2013, 10:48
Forum: E-Technik
Thema: Operationsverstärker
Antworten: 1
Zugriffe: 2704

Operationsverstärker

Ich muss eine ausarbeitung über FU´s machen. Zwanghaft muss ich mich dabei mit PWM beschäftigen. Daducrh bin ich über den Op- Verstärker gestolpert. Kann mir jemand erkläre wie ein OP-Verstärker funktioniert?
von Hydraulikmotor
Mo 28. Jan 2013, 21:31
Forum: E-Technik
Thema: Rückstrom bei E-Motor
Antworten: 2
Zugriffe: 3941

Re: Rückstrom bei E-Motor

Wahlweise ein Varistor parallel zum Motor
von Hydraulikmotor
Sa 26. Jan 2013, 21:22
Forum: Recht
Thema: Was darf man und was nicht als Facharbeiter
Antworten: 6
Zugriffe: 26269

Re: Was darf man und was nicht als Facharbeiter

Klaro darfst du das. Auch wenn du keine Elektrofachkraft bist. Haftest halt dafür. Beim Elektriker, den man bestellt, haftet der dahinterstehende Betrieb.
von Hydraulikmotor
Mo 14. Jan 2013, 21:24
Forum: E-Technik
Thema: Unterschied zwischen Anker und Läufer?
Antworten: 1
Zugriffe: 5179

Re: Unterschied zwischen Anker und Läufer?

Hallo, und auch hier habe ich mal wieder eine Antwort. Sowohl der Anker als auch der Läufer sind Rotoren (von rotieren). Der unterschied besteht darin, dass der Anker bestromt wird (z.B. im Gleichstrommotor oder im Drehstromsynchronmotor). Als Läufer hingegen, bezeichnet man den Rotor, welcher vom E...
von Hydraulikmotor
Mo 7. Jan 2013, 16:39
Forum: Pneumatik / Hydraulik
Thema: Hydraulik problem
Antworten: 4
Zugriffe: 4010

Re: Hydraulik problem

Was ist ein Puch G? Naja versuchen wir es mal. Du benötigst ein PSV. Ein Proportional - Stromregelventil. Z.B. so eins: http://www.boschrexroth.com/ics/Vornavigation/Vornavi.cfm?Language=DE&Region=none&VHist=p537397&PageID=p537710. Dieses Ventil verändert den Volumenstrom im Verhälnis (Kennlinie bea...