Wichtige Ausbildungsinhalte

Fragen und Antworten zur Betrieblichen Ausbildung
Antworten
felixens
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 21:49

Wichtige Ausbildungsinhalte

Beitrag von felixens » Mi 3. Jun 2015, 21:56

Ich wollte gerne wissen, welche Ausbildungsinhalte in der Mechatronikerausbildung wichtig für die Zukunft sind. Ich wollte gerne in die Automatisierung nach meiner Ausbildung, aber mal kurz zu mir. Ich habe am 1.9 meine Ausbildung in einer relativ kleinen Firma angefangen. Die Ausbilder sind auch gleichzeitig normale Arbeiter, haben also nicht jeden Tag rund um die Uhr Zeit. Ich darf mir aber die Zeit nehmen und für meine Ausbildung lernen. Gibt es eine Möglichkeit wichtige Themen über youtube beibringen zu lassen? Welche themen wären das? Bitte kommt jetzt nicht mit, die Firma ist verpflichtet mir das beizubringen oder ähnlichem. Ich bin zufrieden mit der Ausbildung wollte nur noch was selber dazu machen um eine möglichst weiträumige Ausbildung zu haben. Ich sag mal so 5 Stunden pro Woche extra wollte ich mich hinsetzen. MfG

p.s. Welche Lehrgänge sind sinnvoll? meine Firma will mich jetzt nicht jede Woche auf Lehrgang schicken.
Benutzeravatar
Prayer192
Fachmann
Beiträge: 447
Registriert: So 12. Jul 2009, 23:00

Re: Wichtige Ausbildungsinhalte

Beitrag von Prayer192 » Do 4. Jun 2015, 14:05

Moin,
felixens hat geschrieben:Ich wollte gerne wissen, welche Ausbildungsinhalte in der Mechatronikerausbildung wichtig für die Zukunft sind. Ich wollte gerne in die Automatisierung nach meiner Ausbildung, [...]
Die Frage ist, wie tief du in den Automatisierungsbereich rein möchtest. Wenn es dir reicht, dass du ab und zu mal ein kleines SPS Programm zu schreiben oder anzupassen (während du hauptsächlich Montage und Verdrahtung machst), dann reicht die Ausbildung in der Regel aus.
felixens hat geschrieben:[...]Gibt es eine Möglichkeit wichtige Themen über youtube beibringen zu lassen?[...]
Tiefergehende Sachen lernt man immer noch mit Büchern und Vorlesungen (gibt es zum Teil auch auf Youtube). Die meisten Videos bei Youtube sind da leider zu oberflächlich oder zu speziell um wirklich leerreich zu sein (also aus deiner Perspektive).
felixens hat geschrieben:[...] Die Ausbilder sind auch gleichzeitig normale Arbeiter, haben also nicht jeden Tag rund um die Uhr Zeit. Ich darf mir aber die Zeit nehmen und für meine Ausbildung lernen. [...] Bitte kommt jetzt nicht mit, die Firma ist verpflichtet mir das beizubringen oder ähnlichem. [...]
Die Ausbildung ist nicht so gedacht, dass der Azubi die ganze Zeit einen Ausbilder an der Seite hat und Sachen unterrichtet bekommt (auch wenn das einige größere Unternehmen heutzutage machen). Du solltest ja mehr lernen handwerklich und praktisch Aufgaben zu lösen. Das kannst du auch, wenn du deinen Kollegen hilfst. Youtube vermittelt dir jedoch nur geistige Fähigkeiten, welche nur im kleinen Rahmen Ziel der Ausbildung sind (es ist halt kein Studium und du wirst kein Entwickler).
felixens hat geschrieben:[...] Welche themen wären das? [...] p.s. Welche Lehrgänge sind sinnvoll? [...]
Wenn du Automatisierer werden möchtest, dann brauchst du Kenntnisse im Bereich MSR (Messen Steuern Regeln), S7 Programmierung (der Klassiker), Programmieren mit C und C++, oberflächliche Kenntnisse im Bereich Datenbanken und sehr häufig Bildverarbeitung (nimmt sehr stark zu). Was du alles brauchst bekommst du aber auch raus, wenn du dir von einer Namenhaften Uni die Studienordnung für den Studiengang Automatisierungstechnik oder Elektro- und Automatisierungstechnik raussuchst.

Wenn es dir um deine Ausbildung geht, dann such dir mal den Lehrplan für Mechatroniker raus. Dort steht genau drin, was du eigentlich lernen solltest. Du wirst dann ja am Besten abschätzen können, ob man dir die entsprechenden Fähigkeiten vermittelt.
flori06
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: Do 15. Jan 2015, 19:46

Re: Wichtige Ausbildungsinhalte

Beitrag von flori06 » Do 4. Jun 2015, 20:52

Kann meinem Vorredner nur zustimmen, mein Ausbilder ist bei uns Abteilungsleiter der Elektrotechnik, also nur im Büro.
Sicher steht er mir bei Fragen zur Verfügung, ich arbeite aber ganz normal im Betrieb mit und er muss nur mit seinem Namen herhalten :D .
Wichtig ist nur, dass sich gut um dich gekümmert wird.
D.h., dass dir die Hintergründe und die Arbeiten selbst gut erklärt werden, deinen Wissensstand kannst du eigentlich immer gut in der Berufsschule abfragen, verstehst du nur Bahnhof, musst du deine Arbeiten mehr hinterfragen.

Mfg flori
felixens
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 21:49

Re: Wichtige Ausbildungsinhalte

Beitrag von felixens » Do 4. Jun 2015, 20:54

Danke erstmal für die prima Antwort. Ich will halt mehr lernen als ich in der Ausbildung lerne. Möchte tiefer in die Themen eingehen und gute Erklarungen dazu haben. Gibt es Bücher oder Videos dazu? zb zu Bussystemen oder SPS. Wir arbeiten bei uns an der Arbeit viel mit Step7 und der ET200Pro von Siemens. Darüber möchte ich mich gerne informieren und noch mehr. Wie funktionieren die einzelnen Karten, was bewirken sie usw um mich einfach mehr in das Produkt hineinzubringen.
Benutzeravatar
Prayer192
Fachmann
Beiträge: 447
Registriert: So 12. Jul 2009, 23:00

Re: Wichtige Ausbildungsinhalte

Beitrag von Prayer192 » Do 4. Jun 2015, 21:52

Für den Einstieg gibt es wohl Bücher wie folgendes dieses Buch, welche einen Einstieg in dein entsprechendes Thema liefern sollten.
Ansonsten kannst du dir auf dieser Seite die Fächer aus den Semestern 1 bis 4 anschauen, sowie die Spezialisierungssemester der Automatisierungs- und Energietechnik. Bei den Beschreibungen findest du dann immer entsprechende Bücher, die den Inhalt lehren, den du lernen möchtest.

Du solltest aber echt nicht zuviel von deinem Engagement erwarten. Wenn du später wirklich ernsthaft als Automatisierer arbeiten möchtest, dann wirst du studieren müssen (ohne Studium wird man nicht ernstgenommen, es gibt viel weniger Geld, Jobs sind für nicht Studierte rar, etc.). Im Studium das was du drei Jahre lang getan hast schnell in den Schatten gestellt und du wirst merken, dass es sinnvoller gewesen wäre, wenn du stattdessen eine Hochsprache wie C gelernt hättest und massiv Mathematik gepaukt hättest.
felixens hat geschrieben:[...] Darüber möchte ich mich gerne informieren und noch mehr. Wie funktionieren die einzelnen Karten, was bewirken sie usw um mich einfach mehr in das Produkt hineinzubringen.
Frag mal bitte deine Kollegen, die die Programme dafür schreiben und die Systeme konstruieren was für Abschlüsse/Werdegänge die haben. Das wird hier sicherlich mehr aufklären ;)
Antworten