Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Alles zum Thema Teil 1 der Abschlussprüfung (AP1 / ehemals Zwischenprüfung).
WICHTIG: Technische Fragen bitte im Bereich KNOW HOW posten!
MarcEintracht
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Do 5. Dez 2019, 07:29

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von MarcEintracht » Mo 14. Sep 2020, 19:17

Nabend euch allen,

ich habe diesen Thread vor knapp einem 3/4 Jahr aufgemacht um über die Abschlussprüfung Teil 1
zu diskutieren als auch zu informieren. Morgen kommt der 1. Schritt: Die Theorieprüfung und die Planungsaufgabe der Praxis.
Ich wünsche uns allen ein sehr guten gelingen morgen. Das danach hier natürlich weiterdiskutiert wird, vor allem auch über die Theoriefragen, ist nicht nur so gewollt sondern wird auch hoffentlich so stattfinden.

Viel Erfolg morgen und nehmt euch genug Zeit bei der Planungsaufgabe, die zählt viel :wink:

Mit freundlichen Grüßen
-Marc
MET82
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Jul 2020, 09:20

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von MET82 » Di 15. Sep 2020, 10:48

Moin, wie war euer allgemeines Befinden nach der Prüfung?
Ich habe bei Teil A wenige Probleme gehabt, Teil B hat mir Schlussendlich die Zeit gefehlt.

Bei einer ungebundenen Aufgabe ging es um ein SR Glied welches 2 Ausgänge hatte, eins davon negiert. Generell ist ein SR Glied ja Speichern bis R gesetzt wird, richtig? Und der negiert Ausgang ist doch bloß das Gegenteil des normalen Ausgangs oder?
Lg
MET82
nebu123
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 15. Sep 2020, 10:52

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von nebu123 » Di 15. Sep 2020, 10:59

Wir haben zur Vorbereitung die Theorieprüfungen von 2016/17/ und 2018 gemacht. Meinem empfinden nach war die heutige die schwerste bzw. aufwendigste. Leider hat mir zum Ende die Zeit gefehlt, U7 nur schnell zusammen gewurstelt U8 habe ich nicht mehr geschafft.
Troll
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Jul 2020, 07:36

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von Troll » Di 15. Sep 2020, 18:49

ich fand dieses Mal die Prüfung auch ziemlich *unschön* um es mal nett zu sagen.

Teil A hatte eine sehr ungleiche Mischung aus sehr leicht und sehr schwer. hab auch Fragen abgewählt die eigentlich einfach zu beantworten gewesen wären, aber die ich aus Zeitgründen nicht geschafft habe. Und ich hab die Aufgabe mit dem sicheren Einspannen abgewählt, weil ich es ziemlich schlech zu erkennen fand was genau da in den einzelnen Bildern dargestellt ist. Außerdem sind das Sachen die wir theoretisch nie wirklich behandelt haben... du machst halt in der Firma, yo sitzt fest, bewegt sich nicht.
Außerdem waren viele Aufgaben dabei bei denen man rechnen oder etwas länger denken musste, wodurch auch mir am Ende die Zeit arg knapp wurde (ich war dann froh, den Bogen mit den Kreuzchen schon direkt nach Teil A ausgefüllt zu haben und das nicht in den letzten Minuten noch schnell machen zu müssen.

Teil B fing eingentlich ganz gut an, wurde aber gefühlt mit jeder Aufgabe schlimmer. U7 war der blanke Horror, da bin ich froh wenn ich da noch Teilpunkte für die Formeln bekomme. Für U8 war eigentlich keine Zeit mehr übrig, aber ich hatte vorher die Aufgabe mit der F1 Sicherung weggelassen also hab ich bei U8 zumindest was hingeschrieben, ob das richtiug ist sei mal dahingestellt...
Zumindest hab ich überall bisschen was geschrieben... und kann jetzt nur hoffen dass das was da steht zum Großteil richtig ist.

Ich denke für eine 3 sollte es reichen ...

Weiß jemand wann wir die Ergebnisse bekommen? Zusammen mit den Praxis Ergebnissen oder wird das dann iwo online gestellt ?
Troll
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Jul 2020, 07:36

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von Troll » Di 15. Sep 2020, 18:50

MET82 hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 10:48
Bei einer ungebundenen Aufgabe ging es um ein SR Glied welches 2 Ausgänge hatte, eins davon negiert. Generell ist ein SR Glied ja Speichern bis R gesetzt wird, richtig? Und der negiert Ausgang ist doch bloß das Gegenteil des normalen Ausgangs oder?
Lg
MET82
Ja... so habe ich das auch umgesetzt... will das aber auch nicht beschwören
lichtmess56
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 11:33

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von lichtmess56 » Mi 16. Sep 2020, 12:46

Hat von euch jemand zufällig die schriftliche AP1 von Gestern?

Würde sie mir gerne nochmal anschauen.


Gerne per PN
FastFS
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 09:01

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von FastFS » Mi 16. Sep 2020, 13:22

Leider nicht, ich würde dir aber empfehlen mal in der Berufsschule die Fachlehrer zu fragen, die haben die meist. Ansonsten kann man die bei Christiani kaufen, wäre aber mehr ne Anschaffung für den Betrieb.
Ansonsten war meine Prüfung ganz OK. Teil A lief super, ich war mir bei 3 Sachen unsicher, konnte alle abwählen.
Bei Teil B weiß ich nicht so recht, bin zwar auf den letzten Drücker fertig geworden, hab aber am Anfang z.B. bei der Passung viel zu viel Zeit verschwendet. Einige dumme Fehler sind mir aber unterlaufen.
Die Planung haben wir genau so in der Schule geübt, hab dennoch etwas verkackt. ich hab die Vorsteuerventile nicht beschriftet, die Schalldämpfer vergessen und bei den Gewinden am Turm auch innen die Senkung eingezeichnet.
Troll
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Jul 2020, 07:36

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von Troll » Mi 16. Sep 2020, 13:28

FastFS hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 13:22
Die Planung haben wir genau so in der Schule geübt, hab dennoch etwas verkackt. ich hab die Vorsteuerventile nicht beschriftet, die Schalldämpfer vergessen und bei den Gewinden am Turm auch innen die Senkung eingezeichnet.
Senkungen bei den Gewinden? Ich hab da gar keine Senkungen eingezeichnet (habe mich da an der Zeichnung aus der 2019 Prüfung orientiert wo einfach nur die beiden geraden Striche eingezeichnet wurden)
Ich mag mich aber auch irren... also magst du vielleicht kurz erklären warum die da noch Senkungen hast oder ob das irgendwo in der Aufgabe stand und ich das nur übersehen habe?
FastFS
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 09:01

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von FastFS » Do 17. Sep 2020, 10:53

oh sorry, habe gestern das Feingewinde mit der Planungsaufgabe verwechselt :oops:
Dannel2000
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 21. Jan 2020, 12:57

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von Dannel2000 » Fr 18. Sep 2020, 08:58

Da viele schon die Praxis gemacht haben, wollte ich die Leute mal kurz fragen, ob dieses Jahr eingetragen werden muss wo man messen wird und wenn ja an welchen Stellen ihr Durchgang und Isolation gemessen habt.

Mfg
Daniel
rxxsio
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Sep 2020, 18:25

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von rxxsio » Di 22. Sep 2020, 18:53

Dannel2000 hat geschrieben:
Fr 18. Sep 2020, 08:58
Da viele schon die Praxis gemacht haben, wollte ich die Leute mal kurz fragen, ob dieses Jahr eingetragen werden muss wo man messen wird und wenn ja an welchen Stellen ihr Durchgang und Isolation gemessen habt.

Mfg
Daniel
Niederohmigkeit wird übertragen und ergänzt, zur Servicesteckdose musst du die Berechnung in der Prüfung machen.
Isolationsmessung ist gegeben, musst nur >1M Ohm nachtragen, ebenfalls wie die Isolationsmessung des Steuerstromkreises (250V/0,5M Ohm), meist wird die aber nur erklährt und nicht durchgeführt wegen zu hohem Risiko.
Spannungsmessung musst du eintragen, heißt alle aktiven Leiter gegeneinander (400v) und gegen Neutral (230V). 24V an T1 und noch einmal 24V an X1 gegen PELV
NiklasMT
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Di 25. Feb 2020, 21:55

Re: Abschlussprüfung Teil 1 März 2020

Beitrag von NiklasMT » Di 22. Sep 2020, 20:47

@rxxsio @Dannel2000

Zum Thema Iso-Messung:

Ich persönlich habe die Iso-Messung des Steuerstromkreises mit 500V gemessen, da zumindest bei mir die 24V und die 230/400V Leitungen im gleichen Kabelkanal laufen.

Ich habe sie in der Prüfung mit 500V durchgeführt, bei richtiger Leitungswahl und Verdrahtung sollte es hier keine Probleme geben. Auch wenn theoretisch H05RN-F 0,5mm² als Grenzwert 450V hat.

Grüße
Niklas
Antworten