Stempel Zeichnung/Skizze

Alles zum Thema Teil 1 der Abschlussprüfung (AP1 / ehemals Zwischenprüfung).
WICHTIG: Technische Fragen bitte im Bereich KNOW HOW posten!
Stahlwerker
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Di 31. Jan 2017, 16:49

Re: Stempel Zeichnung/Skizze

Beitrag von Stahlwerker » Do 27. Apr 2017, 16:41

SvenMX10 hat geschrieben:Den Stempel habe ich heute gedreht

30mm lang
Absatz ist nur 10 mm lang
Bohrung 11mm tief und Gewinde 9mm tief so wie sonst auch
Hatten heut Prüfung, genau so wird es... nur das bei der Tiefe für die Bohrung und der Gewindelänge man sich an seinem Zylinder orientieren sollte.
Sven Paluszynski
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 25. Apr 2017, 16:40

Re: Stempel Zeichnung/Skizze

Beitrag von Sven Paluszynski » Do 27. Apr 2017, 18:05

Zum Gewinde, es muss die benötigte Länge im Praktischen Teil selbst ermittelt werden, bei M4 muss die Bohrung 3,8mm (!)Tiefer sein als die Innengewindetiefe, also 9mm Gewinde und 11mm Bohrungstiefe wären damit nicht korrekt! :wink:
Tipp:
Es wird vom Prüfungsausschuss gerne gesehen, wenn Sie die Differenz zwischen Gewindetiefe per Tabellenbuch vor dem Drehvorgang selbstständig ermitteln (Also den Grundlochüberhang = e1) (Siehe z.B. TB Metall Europa-> Gewindeausläufe 46. Auflage S. 88)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Resii
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Do 27. Apr 2017, 21:40

Re: Stempel Zeichnung/Skizze

Beitrag von Resii » Do 27. Apr 2017, 21:58

Ich bräuchte mal eure Hilfe...

Wie gehe ich denn am Besten vor die Schlüsselweite zu feilen?
Funktioniert das, dass ich das Rundteil einfach im Schraubstock einspanne und dann feile?
Ist doch bestimmt unvorteilhaft, da es sich um ein rundes und kein Eckigen Werkstück handelt.
Wie überprüfe ich am besten, ob die beiden Flächen parallel zueinander sind?

Bei mir im Betrieb steht der mechanische Teil der Ausbildung leider nicht so im Vordergrund, daher wäre ich um jeden Tipp wirklich mega dankbar :)!
KabelGott_16mm2
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 06:22

Re: Stempel Zeichnung/Skizze

Beitrag von KabelGott_16mm2 » Fr 28. Apr 2017, 06:12

Kann mal jemand nun die genauen Maße sagen, der schon Prüfung hatte?
Gesamtdurchmesser (groß) = 20?
Durchmesser (klein) = 15?
Gesamtlänge = 30mm ?
Absatzlänge = 10 mm?
Schlüsselweite = SW10 ?
Gewindelänge = ???
Kernbohrung = ???
Gewinde = M4
Phase = 0,5 x 45Grad ?

Gruß KabelGott_16mm² :idea:
Penetrator69
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 07:13

Re: Stempel Zeichnung/Skizze

Beitrag von Penetrator69 » Fr 28. Apr 2017, 07:49

Resii hat geschrieben:Ich bräuchte mal eure Hilfe...

Wie gehe ich denn am Besten vor die Schlüsselweite zu feilen?
Funktioniert das, dass ich das Rundteil einfach im Schraubstock einspanne und dann feile?
Ist doch bestimmt unvorteilhaft, da es sich um ein rundes und kein Eckigen Werkstück handelt.
Wie überprüfe ich am besten, ob die beiden Flächen parallel zueinander sind?

Bei mir im Betrieb steht der mechanische Teil der Ausbildung leider nicht so im Vordergrund, daher wäre ich um jeden Tipp wirklich mega dankbar :)!
Gute Frage ...
poppko
Fachmann
Beiträge: 290
Registriert: So 3. Jul 2011, 23:00

Re: Stempel Zeichnung/Skizze

Beitrag von poppko » Fr 28. Apr 2017, 12:39

Du spannst das Teil in ein Prisma ein, reißt die Mittellinie an.
Dann von der Mittellinie je 5 mm Hoch bzw. Runter anreißen.
Dann einfach feilen und dabei aufs Maß achten.
Die Parallelität prüfst Du, in dem du das Teil zwischen den Messschieber längs einspannst und dann im Lichtspaltverfahren prüfst ob bei beiden Auflagenflächen kein Licht durchkommt.
hybro
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Feb 2015, 22:31

Re: Stempel Zeichnung/Skizze

Beitrag von hybro » Fr 28. Apr 2017, 18:03

Habt ihr mit der Standbohrmaschine nach dem Feilen gebohrt oder nach welchem Schritt habt ihr dies getan?
Jan_K97
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:27

Re: Stempel Zeichnung/Skizze

Beitrag von Jan_K97 » Fr 28. Apr 2017, 18:35

Ich habe die Bohrung und das Gewinde auf der Drehmaschiene gefertigt und dann im Schraubstock die Schlüsselweite gefeilt.
Antworten