Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Alles zum Thema Abschlussprüfung Teil 2 (AP2).
WICHTIG: Technische Fragen bitte im Bereich KNOW HOW posten!
Antworten
kors-one
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 13:14

Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von kors-one » Mo 19. Feb 2018, 13:24

Hallo zusammen,
da nun die Bereitstellungsunterlagen für die AP2 Sommer 2018 öffentlich sind, wollte ich hier mal einen neuen Thread aufmachen.
Hier können wir uns gegenseitig mit der Prüfung helfen.

MfG
Kors
S3r1us
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 26. Okt 2017, 07:23

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von S3r1us » Di 20. Feb 2018, 12:55

hat die schon jemand gefunden? ich finde nur die vom Frühjahr.

Grüße
LudiderWudi
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 20. Feb 2018, 14:19

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von LudiderWudi » Di 20. Feb 2018, 14:21

Hallo,

ich konnte die Unterlagen leider auch nicht finden. Wäre sehr dankbar über einen Link!

Viele Grüße
kors-one
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 13:14

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von kors-one » Di 20. Feb 2018, 14:28

ButterBetzi
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 8. Feb 2018, 17:38

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von ButterBetzi » Di 20. Feb 2018, 18:11

Hallöchen,

da, wieso auch immer, mein eröffnetes Thema bezüglich der AP2 und der WhatsApp-Gruppe gesperrt/geschlossen (oder was auch immer) wurde,
hier noch einmal:

Wer Interesse an einer WhatsApp-Gruppe bezüglich der AP2 Sommer 2018 hat, kann mir gerne seine Handynummer
an "freeky2222@web.de" schicken und ich werde ihn zu besagter Gruppe hinzufügen.

Und zu den Bereitstellungsunterlagen:
Sehe ich das richtig, dass bisher in der Praktischen einfach nur die beiden Sensoren (Induktiv und Kapazitiv) in wahrscheinlich das Magazin eingebaut werden müssen, aber elektrisch und pneumatisch alles schon fertig sein wird am Prüfungstag?!
Für die Sensoren müssen natürlich Löcher gebohrt und Gewinde geschnitten werden, aber das scheint mir nämlich ein bisschen sehr wenig zu sein :D

MfG
ButterBetzi
Kone2
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Do 30. Mär 2017, 10:41

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von Kone2 » Do 22. Feb 2018, 11:59

Hallo,
habe mir die Unterlagen mal kurz angeschaut und bin zum gleichen Schluss gekommen. Höchstens auf Seite 3 des Elektroplans könnten vielleicht Änderungen vorgenommen werden.
Allerdings denke ich das in der Prüfung der Automatikbetrieb komplett zu programmieren ist, was aber machbar sein sollte :D

MfG
Kone
sMo66
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:16

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von sMo66 » Do 22. Feb 2018, 14:52

Der Grund warum solche Posts gelöscht werden ist relativ einfach. Ein Forum lebt von seinen Mitgliedern und den Beiträgen von diesen. Ein Forum bietet die Möglichkeit Dinge festzuhalten und auch für die nachkommenden Mitglieder zu speichern, sodass die Informationen weitergeleitet werden. Ein WhatsApp gruppe bringt niemandem etwas, der später dazusößt. Akzeptiere dies einfach. Wenn du keine Lust hast Dinge in dem Forum zu schreiben, dann melde dich ab, aber nutze es nicht um "deine" WhatsApp Gruppe zu vergrößern. Es bringt allen beteiligten mehr, wenn wir hier kommunizieren.

Zur Prüfung:

Ich denke, es muss folgendes in der Prüfung gemacht werden:
- Montage der Ventilbaugruppe, da der Pneumatikplan nur bis zum Druckschalter geht.
- Montage, Verdrahtung und Verschlauchung des Zylinders M20
- Montage & Verdrahtung des induktiven und kapazitiven Sensors am Magazin, dazugehörig scheiden der Gewinde M12x1 (Gewindebohrer M12x1 & dazugehöriger Bohrer 11mm sind extra fett gedruckt)
- Montage des Magazins, mit div. dazugehörigen Gewinden, und Zylindersenkungen.
- Montage & verdrahten der drei Leuchttaster -S8, -S9, -S12

habe ich etwas vergessen?

Beste grüße, Simon
kors-one
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 13:14

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von kors-one » Mo 26. Feb 2018, 08:18

Hallo,

ich glaube nicht, dass wir das alles in der Prüfung machen müssen.
Auf S. 47 der Vorbereitungsunterlagen steht, dass zur Prüfungsvorbereitung bereits die Leuchttaster und der Zylinder angeschlossen und verschlaucht werden. Auch das Magazin soll im Voraus aufgebaut werden. Die entsprechenden Zeichnungen und Pläne sind dementsprechent bereits vor der Prüfung zu ändern.

In der Prüfung selber müssen wir wahrscheinlich den induktiven und kapazitiven Sensor im Magazin einbauen und in das Programm eingliedern. Zudem muss man in der Prüfung den gesamten Automatikbetrieb programmieren. Das, plus die gesamte Inbetriebnahme ist denke ich mal auch schon alles was wir in der Prüfung machen müssen. Eventuell kann man noch eine Lichtschranke im Magazin anbringen, glaube ich aber ehrlich gesagt nicht.

Seht ihr das auch so oder irre ich mich da jetzt total?

Gruß
Kors
sMo66
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:16

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von sMo66 » Do 1. Mär 2018, 14:30

Da hast du wohl Recht!

Tatsächlich steht es so wie du es beschrieben hast auf S. 47. Dann ist der auf S.50 zu findende Aufgabenplan höchstwahrscheinlich auch für die Vorbereitung gedacht?

Demnach währen dann wohl die in der Vorbereitung bereits zu ergänzenden Unterlagen:

- Erstellung des Arbeitsplan
- Pneumatikplan
- Zeichnungen von allen Bauteilen des "Magazins"
- Ergänzung der E-Pläne um: -S8, -M21, -S9, -M22, -P10, -P11, -B21, -B22, -S12, -P32, -P33

Etwas vergessen?
Prüfung demnach höchstwarscheinlich:

- Einbinden des Kapazitiven & Induktiven Sensors zur Materialerkennung
- Anpassen des Magazins (2x M12x1 Gewinde für die Sensoren)
- eher unwahrscheinlich: Einbinden der Einweg-Lichtschranke z.B. zur Werksstückerkennung
- Erstellen des Programms im Automatikbetriebes (Grafcet mit zusätzlicher Funktionsbeschreibung wird höchstwarscheinlich in der Prüfung gegeben)
- Vervollständigen aller Unterlagen
- Gesamte Inbetriebnahme

Habt ihr noch weitere Ideen?

LG
kors-one
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 13:14

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von kors-one » Di 6. Mär 2018, 12:53

Ja das klingt soweit alles richtig.

Hat sich schonmal jemand mit dem Automatikbetrieb befasst?
Also vielleicht einen Grafcet geschrieben oder der Automatik betrieb sogar schon programmiert?

Vielleicht können wir ja schon ansatzweise rausfinden was für einen Ablauf wir wahrscheinlich in der Prüfung haben werden.

LG
Kors
ButterBetzi
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 8. Feb 2018, 17:38

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von ButterBetzi » Mi 7. Mär 2018, 09:31

Ja moin "sMo66"!
Beruhig dich erstmal Junge :D
Verstehe ich das also richtig, dass du nicht in die WhatsApp-Gruppe möchtest?! :D

In Liebe
deine ButterBetzi
Almir
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Mär 2018, 16:36

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von Almir » Do 15. Mär 2018, 16:40

Hallo,

wisst ihr, ob man die Zeichnungen für das Magazin auch im CAD-Programm erstellen darf oder muss es Handschriftlich sein?
Lötzilla
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 20. Mär 2018, 08:24

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von Lötzilla » Di 20. Mär 2018, 08:50

Hallo, seid ihr sicher, dass wir nur einen Zylinder brauchen?
Dishwasher
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 08:59

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von Dishwasher » Do 12. Apr 2018, 08:29

Hey alle zusammen

Hab jetzt mal das Vorbereitungsprogamm fertig gemacht und wollte mich mal an den Automatikbetrieb begeben den wir in der Prüfung machen müssen. Hat jemand vorschläge wie er aussehen könnte?
Meine überlegung war das er nur in pos.3 starten kann und das er dann über die 2 dazukommenden Sensoren erkennt ob Metall, Kunststoff oder nichts und in die entsprechende pos. fährt.
Z.B.
-Metal induktiv =1 Kapazitiv =1 pos.1 Links
-Kunststoff induktiv =0 kapazitiv =1 pos.2 mitte
-nichts induktiv =0 kapazitiv =0 pos.3 rechts (grundstellung)

Und dann in der Entsprechenden pos. den quader auswirft.

Oder meint ihr es wird komplizierter ?

L.G :D
dozi
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 9. Jan 2018, 15:46
Wohnort: Diemelseee

Re: Sammelthread: Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2018

Beitrag von dozi » Mo 16. Apr 2018, 14:09

Dishwasher hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 08:29
Hey alle zusammen

Hab jetzt mal das Vorbereitungsprogamm fertig gemacht und wollte mich mal an den Automatikbetrieb begeben den wir in der Prüfung machen müssen. Hat jemand vorschläge wie er aussehen könnte?
Meine überlegung war das er nur in pos.3 starten kann und das er dann über die 2 dazukommenden Sensoren erkennt ob Metall, Kunststoff oder nichts und in die entsprechende pos. fährt.
Z.B.
-Metal induktiv =1 Kapazitiv =1 pos.1 Links
-Kunststoff induktiv =0 kapazitiv =1 pos.2 mitte
-nichts induktiv =0 kapazitiv =0 pos.3 rechts (grundstellung)

Und dann in der Entsprechenden pos. den quader auswirft.

Oder meint ihr es wird komplizierter ?

L.G :D

Moin zusammen,
also ich denke es wird bei einem Zylinder bleiben. Wo sollte noch einer hin, mir würde nichts IHK - logisches einfallen.
An zwei Positionen befinden sich die Behälter, die 3. Pos. wird die Grundstellung sein.
Ich denke auch es geht ums "simple" sortieren von Kunststoff und Metal. Beibt eigendlich nur zu raten was an welche Pos. sortiert wird.

Aber noch was anderes...
Wo packt Ihr den Leuchtdrucktaster (S12) hin, da eine Angabe zum Leuchtmelder fehlt, würde ich den mit P2 (Grundstellung) vereinen.
Andere Ideen, oder habe ich was überlesen?

Die Verwendung von -P32 und -P33 wird wohl wieder "Anzeige Metal / Kunstoff" sein, wie in den letzten Prüfungen wo sortiert wurde auch.
Was ich garnicht verstehe ist der Leuchtmelder -P33 warum soll der an O1 angeschlossen werden? O0 bis O7 werden vom Not-Aus abgeschaltet (ist wohl eine gefähliche Leuchte) ;)
Wenn -P32 weiter leuchten darf, warum dann nicht -P33 auch? An O9 zum Beispiel wäre ja noch Platz gewesen.

Naja soweit erstmal...
Mal sehen was sich noch für Ideen hier zusammen fließen

Gruß Dozi
Antworten