Inbetriebnahme

Fragen und Antworten zum Thema Sicherheit, VDE Prüfungen und Messungen findet Ihr hier
Antworten
Benutzeravatar
G-Skill
Member
Beiträge: 140
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 23:00

Inbetriebnahme

Beitrag von G-Skill » Fr 19. Okt 2007, 12:28

Inbetriebnahme protokolle fragen dazu usw
Benutzeravatar
G-Skill
Member
Beiträge: 140
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 23:00

Beitrag von G-Skill » Fr 19. Okt 2007, 12:29

Ich hab ja bei meine abschlussprüfungsprojekt schutzkleinspannung der klasse SELV anliegen..

Jetz is die frageib ich da bei der inbetriebnahme eine isolationsmessung durchführen muss und wenn ja mit wlechem messgerät
:idea:
Benutzeravatar
Simon-S_B
Fachmann
Beiträge: 520
Registriert: Do 6. Sep 2007, 23:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Simon-S_B » Fr 19. Okt 2007, 15:33

Hi,
soweit ich weiss kann man für die Isolationsmessung einen Installationstester benutzen. Z.B: von Beha
Unitest Telaris 0100 Beha 9073
So heisst das Gerät. Es ist mit dem Gerät eine ziemlich sichere Methode.
Technik entwickelt sich immer vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen. [Antoine de Saint Exupéry]
Benutzeravatar
G-Skill
Member
Beiträge: 140
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 23:00

Beitrag von G-Skill » Mo 22. Okt 2007, 07:49

kannich den widerstand vill auch mit nem multimeter messen?
Benutzeravatar
Simon-S_B
Fachmann
Beiträge: 520
Registriert: Do 6. Sep 2007, 23:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Simon-S_B » Do 25. Okt 2007, 21:40

Ja eigentlich würde dies auch gehen. Doch dann musst du dir den Isolationswiederstand ausrechnen. Und dies kann je nachdem welches Multimeter du hast nicht so genau wie mit dem Isolationstester. Und in der praxis macht dies auch keiner da es zu Zeit aufwendig ist, auch jeder Elektrobetrieb der mit Hausinstallationen zu tun hat macht dies mit bestimmten Messinstrumenten wie ich genannt habe.
Technik entwickelt sich immer vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen. [Antoine de Saint Exupéry]
vitamin112
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 7. Aug 2007, 23:00

Beitrag von vitamin112 » Fr 26. Okt 2007, 21:48

Abend zusammen!!!
also ich muss für mein projekt eine leiterkarte bauen,da wollte ich mal fragen wie man die erstinbetriebnahme macht,weil das habe ich bis jetzt nur ein einziges mal gamacht und das war im 1.jahr

also wenn ihr vielleicht mir ein tipp geben könnetet, wo ich das ganau nachschlagen kann oder hatte eine von euch schon mal was damit zutun gehabt



Gruß
Benutzeravatar
m3trohelp
Site Admin
Beiträge: 682
Registriert: Sa 20. Dez 2003, 00:00
Wohnort: Wahlstedt

Beitrag von m3trohelp » Fr 26. Okt 2007, 21:59


Abend zusammen!!!
also ich muss für mein projekt eine leiterkarte bauen,da wollte ich mal fragen wie man die erstinbetriebnahme macht,weil das habe ich bis jetzt nur ein einziges mal gamacht und das war im 1.jahr

also wenn ihr vielleicht mir ein tipp geben könnetet, wo ich das ganau nachschlagen kann oder hatte eine von euch schon mal was damit zutun gehabt

Hi, schau mal in den Download-Bereich in die Kategorie "Prüf-Protokolle". Dort findest du ein Inbetriebnahmeprotokoll, dass alle nötigen Schritte enthält.
vitamin112
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 7. Aug 2007, 23:00

Beitrag von vitamin112 » Fr 26. Okt 2007, 22:07

ja diese protokolle die sind mehr so allgemein und ich brauche eins für ne leiterkarte da kann ich ja schlecht z.B. Isolationsprüfung durchführen
Benutzeravatar
Simon-S_B
Fachmann
Beiträge: 520
Registriert: Do 6. Sep 2007, 23:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Simon-S_B » Sa 27. Okt 2007, 09:40

Tag,
da ich auch in einer Elektronik Firma tätig bin. Wird bei uns immer so ein Test durchgeführt. Das muss auch laut Din ISO 900X immer so sein. Hier von einer anderen Firma der Link zu den INFOS : http://www.gy-europe.com/elektronik/qua ... _9000.html

Leider habe ich selber keine Anleitung gefunden. Wir habe in unserer Firma zwar einen Plan ausgearbeitet welche Schritte mann immer in der Regel einhalten muss, doch leider sind die im Aktenordner im Büro. Aber das gilt ja nur für Betriebe die mit hoher Qualität arbeiten wollen. Und ich glaube nicht für eine Abschlussprüfung. ("Keine Ahnung", kenne leider dein Projekt nicht)
Hoffe aber dir helfen diese Infos[/url]
Technik entwickelt sich immer vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen. [Antoine de Saint Exupéry]
Antworten