Mechatroniker-Jokes

Der Offtopic-Bereich - Hier ist (unter Beachtung der allegemeinen Regeln) fast alles erlaubt :-)
Antworten
Benutzeravatar
m3trohelp
Site Admin
Beiträge: 680
Registriert: Sa 20. Dez 2003, 00:00
Wohnort: Wahlstedt

Mechatroniker-Jokes

Beitrag von m3trohelp » Fr 6. Jan 2006, 20:10

Um sich mal vom Prüfungsstress abzulenken hier ein Link zum Schmunzeln:

Klick du hier! 8)
Benutzeravatar
Vieta
Site Admin
Beiträge: 143
Registriert: Di 1. Nov 2005, 00:00

Beitrag von Vieta » Sa 7. Jan 2006, 22:58

lol nicht schlecht wirklich gut. :D :D :D
Benutzeravatar
DanFlan
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 00:00

Beitrag von DanFlan » Fr 20. Jan 2006, 16:30

DIN 891: Magnet – Schraubenkopf zum schnellen Vortäuschen einer Verschraubung
hehe die will haben :D
Benutzeravatar
Simon-S_B
Fachmann
Beiträge: 520
Registriert: Do 6. Sep 2007, 23:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Simon-S_B » Mo 29. Okt 2007, 20:16

DIN 903: Bohrsenkgewindeschneidschraube

Ich glaube eine Schraube die so ähnlich ist, Existiert sogar. Habe jetzt leider vergessen wo sie angewandt wird und wie sie heisst.
Technik entwickelt sich immer vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen. [Antoine de Saint Exupéry]
Benutzeravatar
elben_krieger
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 23:00
Wohnort: Freiburg

Beitrag von elben_krieger » Fr 14. Dez 2007, 09:52

hab auch mal was lustige für euch *fg*

Mechatroniker

Aus Stupidedia

Mechatroniker sind Elektroniker und Mechaniker in einer Person, daher werden sie oft verächtlich als Zwitterberufler gelten. Die Ausbildung eines Mechatronikers umfasst jedoch nur das nötigste von beiden Berufen, daher kann ein Mechatroniker im Grunde überhaupt nichts.

Im Konflikt der seit Äonen von Jahren zwischen Elektronikern und Mechanikern herrscht, sollte der Mechatroniker für das freundliche Miteinander beider Parteien sorgen. Dieser Versuch schlug jedoch voll nach hinten los.

Als Folgeeffekt wird der Mechatroniker nun von Elektronikern als auch Mechanikern gleichermaßen stark gehasst. Im Betrieb kann man Mechatroniker leicht daran erkennen, dass sie ständig in dunklen Ecken stehen und weinen (Mechatroniker sind extrem selbstmordgefährdet) oder ab und zu mal versuchen, einen mechanischen Schraubendreher in eine Steckdose zu stecken , daher sind Mechatroniker auf dem Arbeitsmarkt stark gesucht, da sie schneller als Eintagsfliegen im Betrieb verschwinden.

Interessant wird es, wenn ein Mechatroniker eine Maschine reparieren soll, dies nimmt entweder ein tödliches Ende oder Folgendes passiert: Der Mechatroniker geht zu der defekten Maschine, versucht grob auszumachen, ob es sich um einen mechanischen Fehler oder ein elektrisches Problem handelt, der Mechatroniker ist nun überfordert und ruft schließlich doch einen Elektroniker und einen Mechaniker.

Die Produktivität eines Mechatronikers ist mit der eines Faultiers vergleichbar (im besten Falle). Da dies auf Dauer geschäftsschädigend ist, erhalten die Angestellten nur 1/10 des tariflich festgelegten Schwarzgeldes. Wenn jemand sich erst einmal entscheidet, Mechatroniker zu werden, kann man davon ausgehen, dass diese Person unter Wahrnehmungsstörungen, geistiger Verwirrtheit oder Besessenheit leidet.

Eine andere Ausführung des Mechatronikers ist der KFZ-Mechatroniker, diese Art ist Verursacher von 83% der Autounfälle in Deutschland (nicht weil sie auch nicht Autofahren können, sondern mehr Fehler in ein Auto einbauen, als Saboteure es können).

finde den text genial *rofl*
Möge die Macht mit dir sein!!!
1motoerhead
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Do 26. Feb 2009, 00:00

Beitrag von 1motoerhead » Do 26. Feb 2009, 14:28

@ Simon-S_B
ich glaub du meinst ne "Spax"-schraube :lol:
Benutzeravatar
Step7
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 00:00

Beitrag von Step7 » Do 26. Feb 2009, 18:53

Die Schrauben sind ja vielleicht cool... hab mich kaputt gelacht :D aber wenn ich erlich bin hätt ich die ein oder andere auch mal gebrauchen können :p
Benutzeravatar
Step7
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 00:00

Beitrag von Step7 » Do 26. Feb 2009, 20:08

und diese schrauben, die sich ich ihr loch und gewinde selbst bohren, existieren wirklich.. damit werden doch die schienen und kabelkanäle auf ner schaltschrankplatte festgemacht.. mit solchen hab ich es bis jetzt zumindest immer gemacht...
Empirez
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 09:30

Re:

Beitrag von Empirez » Sa 6. Apr 2013, 09:48

Simon-S_B hat geschrieben:DIN 903: Bohrsenkgewindeschneidschraube

Ich glaube eine Schraube die so ähnlich ist, Existiert sogar. Habe jetzt leider vergessen wo sie angewandt wird und wie sie heisst.
Blechschraube?
Karuso
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 13:35
Wohnort: Rostock

Re: Mechatroniker-Jokes

Beitrag von Karuso » Di 5. Mai 2015, 22:59

Der Mechatroniker geht zu der defekten Maschine, versucht grob auszumachen, ob es sich um einen mechanischen Fehler oder ein elektrisches Problem handelt, der Mechatroniker ist nun überfordert und ruft schließlich doch einen Elektroniker und einen Mechaniker.
Verrückt, wenn man das Gefühl hat, von einigen Kollegen umgeben zu sein, auf die die Beschreibung passt wie die Faust aufs Auge :D
hang up & drive!
Rakonins
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 11:18

Re: Mechatroniker-Jokes

Beitrag von Rakonins » Fr 8. Mai 2015, 07:57

sehr lustig :D
fefel23
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 14:44
Kontaktdaten:

Re: Mechatroniker-Jokes

Beitrag von fefel23 » Fr 25. Sep 2015, 05:26

Der kleine Max wird gefragt, was er denn später mal werden möchte.
Er ganz stolz: "Ich will mal ein Rocker werden!" Die Lehrerin fragt:
"Ja, sag mal: weißt du eigentlich, was das ist: ein Rocker?"
"Na klar: 'n fettes Motorrad unterm A..., Bier saufen und Weiber
vögeln!"
Die Lehrerin läuft rot an, schreit rum und schickt ihn schließlich
vorzeitig nach Hause mit der Auflage, dass er es seinen Eltern erzählt.
Der Max kommt schließlich viel zu früh heim und da fragt ihn natürlich
gleich der Vater, warum er denn schon so früh daheim sei.
"Weil mich die Lehrerin nach meinem Berufswunsch gefragt hat."
"Ja und was hast Du gesagt?" "Na, dass ich Rocker werden will!"
"Hä?"
"Na: fettes Motorrad unterm A..., Bier saufen ohne Ende und Weiber
vögeln!"

galaxy s6 edge handyhülle
Darauf schmiert ihm sein Vater eine; wutentbrannt schickt er den Max in
sein
Zimmer: "...und bis zum Abendessen überlegst Du Dir einen vernünftigen
Beruf!"
Nun - es wird Abend und Max kam wieder aus seinem Zimmer. Der Vater
fragt
ihn: "Na, und was haben wir denn jetzt für einen Berufswunsch?" Max ist
ganz
kleinlaut: "Ja ähm: ich werde ... Mini Rocker."
"Was soll denn das nun wieder?"
"Nun .... .... Fahrrad fahren, Milch trinken und wichsen..."
Julian1998
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 10:05

Re: Mechatroniker-Jokes

Beitrag von Julian1998 » Fr 15. Jun 2018, 07:07

m3trohelp hat geschrieben:
Fr 6. Jan 2006, 20:10
Um sich mal vom Prüfungsstress abzulenken hier ein Link zum Schmunzeln:

Klick du hier! 8)
DIN 890: Flügel – 6Kt- Schlitz – Inbus – Torx Kreuzschlitz - Schraube
Hmm.. Echt praktisch! Kann nicht mehr vor lachen :lol:
Das zieht sich..
winio
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 00:55

Re: Mechatroniker-Jokes

Beitrag von winio » Di 25. Sep 2018, 15:59

m3trohelp hat geschrieben:
Fr 6. Jan 2006, 20:10
Um sich mal vom Prüfungsstress abzulenken hier ein Link zum Schmunzeln:

Klick du hier! 8)
:lol: :lol: das kannte ich auch noch nicht :lol: :lol:
Antworten